Back to top

100 Jahre Adolf Hitler

D 1989, 55 min

Ein Licht, ein Tag, ein Führer. Fünf Männer, vier Frauen, von einem Handscheinwerfer aus dem Dunkel herausgezerrt. Wir sehen die letzte Stunde im Führerbunker, so wie sie wirklich war.

Synopsis

In knapp 16 Stunden an einem Stück gedreht, in einem Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg, zeigt 100 JAHRE ADOLF HITLER Inzest und Intrigen, Getöse und Krawall – die letzte Stunde im Führerbunker, so wie sie wirklich war.

100 JAHRE ADOLF HITLER ist Schlingensiefs bis dorthin wichtigster und meist beachteter Film. Er bringt ihm seitens seiner Fürsprecher den Ruf ein, „der letzte deutsche Heimatfilmer“ (Georg Seeßlen) zu sein, der mittels Brüskierung Aufruhr entfacht, um Harmonie und schließlich Heimat zu finden. Mit der Hitlerfigur, die von nun an häufig in seine Arbeit ‚einmarschiert‘, legt Schlingensief die Hand sprich die Kamera, die Handkamera in die offenste aller deutschen Wunden. Hier ist Hitler keine vergangene Personalkatastrophe, sondern die Fratze des absurden Menschen an sich, der sich als elternlos, als höheres Wesen begreift, dessen völlige Monstrosität jedoch nicht in die Anstalt, sondern an die Macht führt und drauflos wütet.

100 JAHRE ADOLF HITLER ist der 1. Teil von Schlingensiefs DEUTSCHLAND TRILOGIE, gefolgt von DAS DEUTSCHE KETTENSÄGENMASSAKER (1990)  und TERROR 2000 (1992).

Streaming-Info

Der Film ist über unseren Vimeo-Kanal zum Leihen oder Kaufen erhältlich. Weitere Anbieter siehe „Film kaufen“.
Sprache: Deutsch, Untertitel: Englisch, Französisch

Credits

Buch und Regie
Christoph Schlingensief
Mit
Udo Kier, Alfred Edel, Volker Spengler, Margit Carstensen, Brigitte Kausch, Dietrich Kuhlbrodt, Andreas Kunze, Marie-Lou Sellem, Asia Verdi
Kamera
Voxi Bärenklau
Kameraassistenz
Christian Deubel
Schnitt
Thekla von Mülheim
Schnittassistenz
Volker Bertzky
Musik und Mischung
Tom Dokoupil
Ausstattung
Ariane Traub, Uli Hanisch
Ton
Günther Knon
Regieassistenz
Uli Hanisch, Ariane Traub
Produktionsleitung
Christian Fürst, Ruth Bamberg
Produziert von
DEM Filmproduktion, Hymen II
In Zusammenarbeit mit
Madeleine Remy Filmproduktion

DVD-Infos

Extras
Interview mit Christoph Schlingensief – Alle Extras ohne Untertitel
Sprache
Deutsch
Untertitel
Englisch
Ländercode
Code-free
System
PAL / S/W
Laufzeit
55 min + 5 min Extras
Bildformat
4:3
Tonformat
Lautes Mono
Inhalt
Softbox (Set Inhalt: 1)
Veröffentlichung
18.10.2004
FSK
Ab 16 Jahren

Kinoverleih-Infos

Verleihkopien
DCP (2K, 24 fps, 5.1)
Blu-ray Disc
16mm (Mono, über Deutsche Kinemathek)
Bildformat
Normal-16mm, 1:1,38
Sprache
Deutsch
Untertitel
Englisch, Französisch (DCP, BD)
Werbematerial
A1-Poster (leihweise)
Lizenzgebiet
Weltweit
FSK
Ab 16 Jahren