Back to top

U3000

D 2000-2001, 305 min

Schlingensiefs unterirdisches TV-Show-Format! Eine Reise ins Nichts als wunderbarer Schauplatz für ein modernes Drama um Pop, Politik, Gesellschaftskritik und Klamauk.

Synopsis

Christoph Schlingensief parodiert – und marodier – in der Berliner U7 bekannte TV-Formate. Ob Schlagerstars, Bands der MTV-Generation, AIDS-Kranke oder Sozialhilfeempfänger – in der U3000 sind sie nur noch Füllstoff für ein alles verschlingendes Medium und seinen Hohepriester Schlingensief, der hier als Moderator, Rädelsführer und Exorzist in einer Person auftritt.

Alle 8 Folgen von U3000 im Überblick:

Folge 1: „Tausend Theorien“ – Diedrich Diederichsen (2000, 43 min)
Mit: Christoph Schlingensief, Robert Stadlober, Maria und Margot Hellwig, Spezializtz, Axel Silber, Artur Albrecht, Christoph Stölzl und Familie Abels

Folge 2: Joseph Beuys + Indien (2000, 35 min)
Mit: Christoph Schlingensief, Christian Anders, Die Sterne, Axel Silber, Artur Albrecht, Christoph Stölzl und Familie Krishnamurty

Folge 3: Rudi Dutschke (2000, 37 min)
Mit: Christoph Schlingensief, Rolf Zacher, Jacob Sisters, Christoph Naidoo, Söhne Mannheims, Axel Silber, Artur Albrecht, Christoph Stölzl, H.M.S. und Familie Magister

Folge 4: Krieg (2000, 29 min)
Mit: Christoph Schlingensief, Admiral Schmähling, Funker Beyer, Jürgen Laarmann, Surrogat, Bernhard Brink, Benjamin von Stuckrad-Barre, Axel Silber, Artur Albrecht, Christoph Stölzl und Familie Ehlert

Folge 5: Chaos im Kopf (2001, 31 min)
Mit: Christoph Schlingensief, Roberto Blanco, Harald Glööckler, Dieter Schroth, Atari Teenage Riot, Axel Silber, Artur Albrecht, Christoph Stölzl und Familie Kurtisevic

Folge 6: Terrorismus (2001, 39 min)
Mit: Christoph Schlingensief, Bärbel Schäfer, Heidi Hoppe, Cindy & Bert, Mambo Kurt, Axel Silber, Artur Albrecht, Christoph Stölzl, H.M.S. und Familie Radloff

Folge 7: Afrika (2001, 29 min)
Mit: Christoph Schlingensief, Axel Silber, Artur Albrecht, Christoph Stölzl, Ireen Sheer, Hanayo, Donots, H.M.S. und Familie Sarr

Folge 8: Das Ende der Revolution (2001, 32 min)
Mit: Christoph Schlingensief, Peter Kern, Schorsch Kamerun, Fünf Sterne Deluxe, Discotizer, Sylvesterboy und Stefan Meyer

Streaming-Info

Der Film ist über unseren Vimeo-Kanal zum Leihen oder Kaufen erhältlich. Weitere Anbieter siehe „Film kaufen“.
Sprache: Deutsch, Untertitel: Englisch

Credits

Regie
Christoph Schlingensief
Mit
Christoph Schlingensief, Maria und Margot Hellwig, Christian Anders, Roberto Blanco, Bärbel Schäfer, Peter Kern, Cindy & Bert, Harald Glööckler, Schorsch Kamerun, Bernhard Brink, Hanayo u.v.a.
Kamera
Chris Rowe, Henning Brümmer, Robert Schramm, Matthias Semmler, Robert Müller, Maxi Strauch, Manuel Wilhelm, Yvette Mattern, Marcus Piechota
Ton
Thomas Knüppel, Christian Morin, Andreas Hibig, Karsten Höfer, Tobias Kropp
Schnitt
Peter Klum
Aufnahmeleitung
Judith Barthel, Tobias Mosig, David Möring
Ausstattung
Thorsten Sabel, Katja Schlümer
Requisite
Tassilo Tesche
Kostüm
Julia Baeva, Methin Turan, Pompöös
Maske
Johanna Hinsch
MTV Redaktionsleitung
Christiane Kretzer
Presse
Miria Bauer
Graphik
Stefan Schomeros
On-Air-Chef
Peter Moller
Legal Affaires
Franz Wechtenbruch
Programmdirektion
Elmar Giglinger
Produzentin
Cordula Kablitz-Post
Produziert von
avanti media oHG - Cordula Kablitz-Post
Im Auftrag von
MTV, © Viacom International Inc. All Rights Reserved
Drehort
Berlin, U-Bahn der Linie 7, Britz-Süd nach Berlin-Spandau

DVD-Infos

Extras
Christoph Schlingensief – Interview (2001, 15 min – opt. engl. UT),  Alexander Kluge im Gespräch mit Christoph Schlingensief (2001, 15 min)
Sprache
Deutsch
Untertitel
Englisch
Ländercode
Code-free
System
PAL / Farbe
Laufzeit
275 min + 30 min Extras
Bildformat
16:9
Tonformat
DD 2.0
Inhalt
Digipack (Set Inhalt: 2), 16-seitiges Booklet mit Texten und Bildern
Veröffentlichung
06.11.2015
FSK
16

Kinoverleih-Infos

Verleihkopien
ProRes file
DVD
Bildformat
4:3
Sprache
Deutsch
Untertitel
Englisch
Werbematerial
/
Lizenzgebiet
Weltweit
FSK
16