Back to top

Über uns

Die Filmgalerie 451 produziert, verleiht und veröffentlicht Filme, die inhaltlich und formal etwas wagen. Viele der Regisseur_innen, die mit der Filmgalerie zusammenarbeiten, sind Außenseiter im Filmbetrieb, sie sind innovativ und unangepasst. Dazu gehören Filme von „Klassikern“ des deutschen Films wie Werner Schroeter, Roland Klick und Hans-Jürgen Syberberg, Experimente von Christoph Schlingensief und Heinz Emigholz, ebenso wie junges Kino von Omer Fast, Angela Schanelec, Robert Schwentke und die Filme der Filmgalerie-Macher_innen Irene von Alberti und Frieder Schlaich.

„Die Filmgalerie 451, ein cineastischer Kreativpool aus DVD-Label, Verleih und Filmproduktion, wird von Frieder Schlaich und Irene von Alberti betrieben; die Liste der Filmemacher, deren Arbeiten man hier antrifft, spricht für sich.“ (filmdienst 2018)