Back to top

Christian Braad Thomsen

Rainer Werner Fassbinder (1945–1982), einer der bedeutendsten deutschen Regisseure und wichtigsten Vertreter des Neuen Deutschen Films, verstarb im Alter von 37 Jahren und hinterließ 44 Filme. Der dänische Filmregisseur dieses Films, Christian Braad Thomsen, lernte Fassbinder 1969 bei der Uraufführung seines Spielfilmdebüts LIEBE IST KÄLTER ALS DER TOD auf der Berlinale kennen, sie wurden enge Freunde. FASSBINDER – LIEBEN OHNE ZU FORDERN basiert auf einem lange unveröffentlichten, sehr persönlichen Interview von Braad Thomsen, das während der Filmfestspiele von Cannes 1978 entstand.

Christian Braad Thomsen abonnieren