Back to top

Elfi Mikesch

Werner Schroeter, one of the greatest directors of New German Film, finds out that he is terminally ill with cancer in 2006. He is in the midst of staging SCHÖNHEIT DER SCHATTEN, a scenic project on Robert Schumann and Heinrich Heine at Düsseldorf’s Kunsthalle. A race against time begins, determined by hope and apprehension.

Werner Schroeter, einer der größten Regisseure des Neuen Deutschen Films, erfährt 2006 von seiner Krebserkrankung. In der Kunsthalle Düsseldorf arbeitet er gerade an SCHÖNHEIT DER SCHATTEN, einer musikalischen Inszenierung zu Robert Schumann und Heinrich Heine. Zwischen Hoffnung und Bangen beginnt Werner Schroeter einen Wettlauf mit der Zeit.

Elfi Mikesch abonnieren