Back to top

Tangerine

D/Marokko 2008, 95 min

In Tanger, dem Tor zwischen Europa und der islamischen Welt, begegnet ein marokkanisches Mädchen einem jungen Paar aus Deutschland. Es entspinnt sich eine vielschichtige Dreiecksbeziehung in der Geld, Lügen und Prostitution zum Widersacher einer wirklichen Freundschaft oder gar Liebe werden.

Synopsis

Tanger, Marokko. Amira wird von ihrer Familie auf die Straße gesetzt, weil sie lieber Tänzerin werden will als verheiratet zu werden oder als Dienstmädchen zu arbeiten. Sie findet Unterschlupf in der Wohnung von Freundinnen, die ihren Lebensunterhalt als Prostituierte in den Bars von Tanger verdienen. Pia und Tom, Musiker aus Deutschland, lernen Amira in einer Diskothek kennen. Pia beobachtet Amira fasziniert beim Tanzen und lädt sie an ihren Tisch ein. Die beiden befreunden sich, doch Amira hat auch Augen für Pias Freund Tom. Da kommt Pia auf die Idee, mit Amiras Hilfe die angeschlagene Beziehung zu Tom auf die Probe zu stellen. Amira wiederum sieht in einer Affäre mit Tom ihre Chance.

Streaming-Info

Der Film ist über unseren Vimeo-Kanal zum Leihen oder Kaufen erhältlich. Weitere Anbieter siehe „Film kaufen“.
Sprache: Deutsch (teilweise OmU)

Credits

Buch und Regie
Irene von Alberti
Mit
Sabrina Ouazani, Nora von Waldstätten, Alexander Scheer, Naima Bouzid, Nohad Sabri, Said Bey
Kamera
Birgit Möller
Kamerassistenz
Armin Mobasseri
Standfotografie
Christina Stivali
Schnitt
Silke Botsch
Musik
Zeid Hamdan
Szenenbild
Anne Schlaich
Szenenbildassistenz
Christiane Schmid
Baubühne
Tobi Güntner
Maske
Siham Ouled Dahou, Samira Ait Kharraz
Kostüme
Larbi Yacoubi, Gina Krauß
Garderobe
Nadia Ait Kharraz, Brahim Bardiy
Oberbeleuchter
Markus Görgens
Beleuchter
Aziz Zougar, Rachid Msaidi
Ton
Ulla Kösterke
Regieassistenz
Said Bey, Ariane Mayer, Jaouad El Kacimi, Tina Kaiser
Herstellungsleitung
Sabine Steyer
Produzenten
Frieder Schlaich, Karim Debbagh
Produziert von
Filmgalerie 451
In Co-Produktion mit
Kasbah-film Tangier und dem ZDF – Das kleine Fernsehspiel (Claudia Tronnier)
Gefördert von
Medienboard Berlin-Brandenburg
Kinostart
14.05.2009

DVD-Infos

Extras
Making-Of Clips (10 min), Soundtrack-Auswahl, Fotogalerie, Trailer
Sprache
Deutsch (teilweise OmU)
Untertitel
Englisch, Deutsch, Französisch
Ländercode
Code-free
System
PAL / Farbe
Laufzeit
95 min + Extras
Bildformat
16:9
Tonformat
DD 5.1 + 2.0
Inhalt
Softbox (Set Inhalt: 1), 12-seitiges Booklet
Veröffentlichung
20.11.2009
FSK
6

Kinoverleih-Infos

Verleihkopien
DCP (2K, 25 fps, 5.1)
Blu-ray Disc
35mm (Super-16mm Blow Up, Dolby SR, über Deutsche Kinemathek)
Bildformat
35mm (Super-16mm Blow Up), 1:1,85
Sprache
Deutsch (teilweise OmU)
Untertitel
Englisch, Französisch
Werbematerial
A1-Poster
Lizenzgebiet
Weltweit
FSK
6