Back to top

Sudanese Film Group

USSR, EG, SUD, GDR 1964-1989, 174 min

Acht Filme der Regisseure Suliman Elnour, Eltayeb Mahdi, Ibrahim Shaddad von der Sudanese Film Group (SFG).

Synopsis

In den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren gab eine Gruppe von Filmemachern, die zu dem Zeitpunkt in der Filmabteilung des Kulturministeriums arbeiteten, das Magazin CINEMA heraus. Diese Gruppe gründete im April 1989 die Sudanese Film Group (SFG), um unabhängiger vom Staat agieren zu können. Ihr Ziel bestand darin, an allen Aspekten der Filmproduktion, der Filmvorführung und der Lehre beteiligt zu sein und die Leidenschaft der Sudanes*innen für das Kino aufrechtzuerhalten. Am 30. Juni 1989 beendete jedoch der Putsch, der ein Misstrauen gegenüber allen Formen der Kunst mit sich brachte, jegliche kulturellen Bestrebungen. Alle zivilgesellschaftlichen Organisationen wurden verboten. Im Jahr 2005 wurde schließlich die feste Hand des Staates etwas gelockert und die SFG konnte sich erneut registrieren.

AFRIKA, DŽUNGLI, BARABAN I REVOLJUCIJA 
Africa, the Jungle, Drums and Revolution, USSR 1977, 11 min., Regie: Suliman Elnour

WA LAKIN ALARDH TADUR
It Still Rotates, USSR 1978, 19 min., Suliman Elnour, Regie: Suliman Elnour

AL DHAREEH
The Tomb, Egypt 1977, 17 min., Regie: Eltayeb Mahdi

ARBA’A MARAT LIL-ATFAL
Four Times For Children, Sudan 1979, 21 min., Regie: Eltayeb Mahdi

AL MAHATTA
The Station, Sudan 1989, 16 min., Regie: Eltayeb Mahdi

JAGDPARTIE
Hunting Party, GDR 1964, 41 min., Regie: Ibrahim Shaddad

JAMAL
A Camel, Sudan 1981, 14 min., Regie: Ibrahim Shaddad

AL HABIL
The Rope, Sudan 1985, 32 min., Regie: Ibrahim Shaddad

* Die Filmlänge bezieht sich auf die ursprüngliche Projektionsgeschwindigkeit von 24 fps.