Navigation überspringen


Herbert Fritsch

Herbert Fritsch - über den Regisseur

Herbert Fritsch absolvierte seine Schauspielausbildung in München. Danach spielte er an verschiedenen großen Bühnen im In- und Ausland. Er war von Anfang der 1990er Jahre bis 2007 im Ensemble von Frank Castorf an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz als Schauspieler tätig.

Parallel arbeitet Fritsch als Medien-Künstler, dreht erste Filme auf 18 und 35 mm und zeigt Ausstellungen in Deutschland und der Schweiz mit Fotoarbeiten und Computeranimationen. Die Vernetzung der verschiedenen Künste und Medien in Fritschs Arbeiten werden immer deutlicher und verdichten sich zusehends. Seit 2000 münden alle Bestrebungen im intermedialen Kunstprojek hamlet_X. Dieses Projekt zeigt sich in fast allen Medien und Ausdrucksformen. Fritsch ist dabei Schauspieler, Film- und Theaterregisseur, Autor, Performer, Fotograf und Zeichner.

"Mich interessieren nur Bilder, Gesichter und der Rythmus von Sprache und Musik. Ich will Geschichten zwischen den Bildern erzählen, ohne dass das Publikum das merkt". Die Menschen sollen erst Tage danach begreifen, dass ich ihnen damit eine Geschichte untergejubelt habe, - und dann nachts aufwachen und mir die Mailbox vollquatschen."

Herbert Fritschs Inszenierung "Die spanische Fliege" an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz im Juli 2011 in Berlin, nahmen wir zum Anlass, erstmals alle seine Filme im Kino zu zeigen. An 11 Abenden präsentierte die Filmgalerie 451 die filmische Seite des Schauspielers und Regisseurs. Herbert Fritsch war an den ersten drei Abenden persönlich anwesend, das Filmgespräch vom 30.06.2011 zu ELF ONKEL ist jetzt auf der DVD zu sehen.

Filme von Herbert Fritsch auf DVD

Elf Onkel

von Herbert Fritsch

Klassischer Stoff trifft hier auf wahnwitzige digitale Bild- und Soundästhetik und wird zu einer wilden Mixtur aus Camp und Kunst.

mehr...

Hamlet_X (Volume 1)

von Herbert Fritsch

Hamlet im Labyrinth

mehr...


Hamlet_X (Volume 2)

von Herbert Fritsch

Hamlet zum zweiten Mal im Labyrinth

mehr...

Hamlet_X (Volume 3)

von Herbert Fritsch

Hamlet immer noch im Labyrinth

mehr...