Back to top

Elfi Mikesch

„Ich mische sehr gerne alle Genres, spiele damit, gehe dabei montageähnlich vor und verwende sehr gegensätzliche Mittel. Es ist nicht stromlinienförmig und wird dann deshalb oft eingereiht in die Experimentalfilme. Ich bevorzuge Überschreitungen, auch innerhalb der gegensätzlichen Genres.“

Foto: Monika Treut (l.) und Elfi Mikesch (r.)

Filme von und Texte über Elfi Mikesch sind in Vorbereitung! Bitte noch etwas Geduld! 
- Website under construction

Vollständige Filmografie

2024 KRIEG ODER FRIEDEN / Dokumentarfilm
2020 STRASSE ALS ERZÄHLUNG Foto-Filme ab 2010
2014 FIEBER / Spielfilm
2012 ICH BIN EIN GEDICHT / Kurz-Dokumentarfilm
2012 ROSAS WELT / Kurz-Dokumentarfilm (mit Rosa von Praunheim)
2012 EVA MATTES / Kurz-Dokumentarfilm (mit Rosa von Praunheim)
2011 MONDO LUX – Die Bilderwelten des Werner Schroeter / Dokumentarfilm
2011 JUDENBURG FINDET STADT / Dokumentarfilm
2008 ZISTERNEN – ISTANBULS VERSUNKENE PALÄSTE / Dokumentarfilm
2005 HAHNEMANNS MEDIZIN / Dokudrama
2002 DIE STRASSE DER TROUBADOURE / Dokumentarfilm
2001 MON PARADIS / Dokumentarfilm
2000 DIE MARKUS FAMILY / Dokumentarfilm
1999 KA-HEY / Dokumentarfilm
1997 VERRÜCKT BLEIBEN, VERLIEBT BLEIBEN / Dokumentarfilm
1995 GEFÄHRLICHE ORTE / 4 kurze Spielfilme
1989 MAROCAIN / Spielfilm
1985 VERFÜHRUNG: DIE GRAUSAME FRAU / Spielfilm (mit Monika Treut)
1984 DAS FRÜHSTÜCK DER HYÄNE / Kurzfilm
1984 DIE BLAUE DISTANZ / Kurzfilm
1982 MACUMBA / Spielfilm
1980 WAS SOLL’N WIR DENN MACHEN OHNE DEN TOD / Dokumentarfilm
1979 EXECUTION: A STORY OF MARY / Fotofilm
1978 ICH DENKE OFT AN HAWAII / Dokumentarfilm

Filme im Programm

D 2024, 86 min

Wünsdorf, ein ehemaliger Militärstandort in Brandenburg, steht vor der Aufgabe eines Wandels. Es soll ein Ort entstehen, an dem Frieden...

D 2011, 97 min

Eros und Leidenschaft sind die Maßstäbe dieses Künstlers, dem die Schönheit so nahe war wie der Tod, dem die Abgründe des Lebens nicht...

Filme im Programm

D 2024, 86 min

Wünsdorf, ein ehemaliger Militärstandort in Brandenburg, steht vor der Aufgabe eines Wandels. Es soll ein Ort entstehen, an dem Frieden gelernt wird.

D 2011, 97 min

Eros und Leidenschaft sind die Maßstäbe dieses Künstlers, dem die Schönheit so nahe war wie der Tod, dem die Abgründe des Lebens nicht fremd waren und der sich dennoch selbst treu blieb. MONDO LUX... mehr