Back to top

News

- Diese Seite befindet sich im Aufbau -

Der Kinostart von Bettina Böhlers „SCHLINGENSIEF - In das Schweigen hineinschreien“ wird auf aktuellem Anlass verschoben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

QUIZ 3000, Christoph Schlingensiefs unbequeme Antwort auf „Wer wird Millionär“ und seine legendäre „Hamlet“ - Inszenierung, begleitet von Straßenaktionen des Aussteigerprogramms NAZI~LINE, nur auf DVD!

Neu als VoD in HD: Roland Klicks Kult-Western DEADLOCK ist ab sofort zum Leihen oder Kaufen bei uns erhältlich. Viele weitere 451-Filme jetzt auf Vimeo.

Nach der umjubelten Premiere auf der Berlinale ist „SCHLINGENSIEF - In das Schweigen hineinschreien“ jetzt, als einer von drei Kino-Dokumentarfilmen, für den Deutschen Filmpreis nominiert. Regisseurin Bettina Böhler ist auch für den besten Schnitt nominiert! Wir freuen uns sehr!

Die Preisverleihung findet am 24. April statt.

Im neuen Wettbewerb Encounters zeigen die Internationalen Filmfestspiele Berlin Heinz Emigholz’ Spielfilmproduktion DIE LETZTE STADT. Seine Weltpremiere feiert der Film am 26.2..

Bettina Böhlers Dokumentarfilm „SCHLINGENSIEF – In das Schweigen hineinschreien” feiert am 21.2. seine Weltpremiere im Panorama der Berlinale! 

Mit FÜNF DINGE, DIE ICH NICHT VERSTEHE bringt die Filmgalerie 451 den Debütfilm von Regisseur und Stipendiat der Wim Wenders Stiftung Henning Beckhoff heraus. Der Film ist ab sofort auf DVD erhältlich.

Gemeinsam mit dem Arsenal - Institut für Film und Videokunst veröffentlicht die Filmgalerie 451 erstmals acht Kurzfilme der Sudanese Film Group in der Arsenal / 451 - Edition.

Ab März ist Adamu Halilus Film SHAIHU UMAR (Nigeria 1978) in der Arsenal Edition erhältlich. Die Edition geben wir gemeinsam mit dem Arsenal - Institut für Film und Videokunst heraus.

Seiten