Back to top

Nachmittag

D 2007, 95 min

Sieg des Unsichtbaren der Vorgänger von ORLY.

Synopsis

Drei Sommertage einer Familie in einem schönen Haus am See bei Berlin. Irene besucht mit ihrem neuen Geliebten ihren Bruder Alex, der mit dem schriftstellernden Sohn Konstantin noch in dem gemeinsamen Haus wohnt. Konstantins Freundin kommt auch zu Besuch und alle entfernen sich immer weiter voneinander. Die Hauptfiguren aus Tschechows Die Möwe, heute, hier, an drei schönen, heillosen Sommernachmittagen.

Credits

Buch und Regie
Angela Schanelec
Mit
Jirka Zett, Miriam Horwitz, Angela Schanelec, Fritz Schediwy, Mark Waschke, Agnes Schanelec, Katharina Linder, Tobias Lenel, Katharina Krawczyk
Kamera
Reinhold Vorschneider
Kameraassistenz
Nino Volpe
Materialassistenz
Anne Pressler


Schnitt
Bettina Böhler
Schnittassistenz
Julia Dupuis, Lars Pienkoß


Ausstattung
Tom Bewermeier, Ingo von Heland


Requisite
Franziska Bolze


Maske
Tamara Aviv


Kostüm
Anette Guther


Licht
Justus Hasenzahl


Ton
Johannes Grehl
Tonassistenz
Benjamin Dunker
Mischung
Martin Steyer


Regieassistenz
Stefan Butzmühlen
Aufnahmeleitung
Mathias Langwich
Produktionsleitung
Gian-Piero Ringel
Herstellungsleitung
Hansjörg Kopp
Gefördert von
Medienboard Berlin-Brandenburg


Produzentin
Angela Schanelec
Produziert von
Nachmittagfilm
In Ko-Produktion mit
ZDF (Jörg Schneider)
Uraufführung (DE)
13.02.2007, Berlin, IFF Internationales Forum des Jungen Films
Kinostart (DE)
11.10.2007

DVD-Infos

Extras
Interview mit der Regisseurin (74 min), Trailer, Presseschau
Sprache
Deutsch
Untertitel
Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch
Ländercode
Code-free
System
PAL / Farbe
Laufzeit
95 min + 74 min Extras
Bildformat
16:9
Tonformat
DD 2.0
Inhalt
Softbox (Set Inhalt: 1)
Veröffentlichung
30.05.2008
FSK
Ab 6 Jahren