Back to top

Hitler, ein Film aus Deutschland

D/F/GB 1977

Syberbergs gefeierter wie verkannter Film-Essay – eine Annäherung an die Figur Hitler über die Frage, inwiefern diese die Projektion der geheimsten Wünsche des deutschen Volkers war.

Synopsis

Syberbergs Film widersetzt sich konventioneller Erzählformen und präsentiert sich als ein Kaleidoskop deutscher Geschichte, als eine Collage aus dokumentarischem Material, Musik, Zitaten aus anderen Künsten und den Studioaufnahmen, denen das Artifizielle zu jeder Zeit unverkennbar anhaftet. Kaum ein deutscher Film der letzten Jahre hat die Meinungen so entschieden geteilt wie HITLER, EIN FILM AUS DEUTSCHLAND. Während das Sieben-Stunden Werk hierzulande fast ausnahmslos auf schroffe Kritik stieß, wurde es im Ausland begeistert aufgenommen und dort von der Kritikerin, Schriftstellerin und Filmemacherin Susan Sonntag unterstützt und von Francis Ford Coppola im Kino vermarktet.

HITLER, EIN FILM AUS DEUTSCHLAND ist der dritte Teil von Syberbergs DEUTSCHER TRILOGIE, zu der neben diesem auch LUDWIG – REQUIEM FÜR EINEN JUNGFRÄULICHEN KÖNIG (1972) und KARL MAY (1974) gehören. Der Film hat vier Teile: DER GRAL (Teil 1), EIN DEUTSCHER TRAUM (Teil 2), DAS EINDE EINES WINTERMÄRCHENS (Teil 3), WIR KINDER DER HÖLLE (Teil 4).

Credits

Buch und Regie
Hans Jürgen Syberberg
Mit
André Heller, Harry Baer, Heinz Schubert, Peter Kern, Alfred Edel, Hellmut Lange, Rainer von Artenfels, Martin Sperr, Peter Moland, Johannes Buzalski, Peter Lühr, Amelie Syberberg
Kamera
Dietrich Lohmann
Kamera Assistenz
Werner Lüring
Optische Spezialeffekte
Theordor Nischwitz
Schnitt
Jutta Brandstaedter
Schnitt Assistenz
Helga Beyer, Lydia Pieger
Ausstattung
Hans Gailling
Puppenspiel
Barbara Buchwald, Hans M. Stummer
Requisite
Peter Dürst
Maske
Gerlinde Kunz
Kostüm
Barbara Gailling, Brigitte Kuehlenthal
Regie Assistenz
Gerhard von Halem, Michael Sedevy
Aufnahmeleitung
Ike Werk
Produktionsleitung
Harry Nap
Herstellungsleitung
Bernd Eichinger
Produzenten
Hans Jürgen Syberberg, Bernd Eichinger
Produziert von
Solaris Film- und Fernsehproduktion Bernd Eichinger, TMS Film

DVD-Infos

Extras
HITLER-Premiere in New York (30min)
Sprache
Deutsche Originalfassung, Englische Fassung
Untertitel
Englisch
Ländercode
Code-free
System
NTSC / PAL kompatibel
Laufzeit
442 Minuten in 4 Teilen + 30 min Extras
Bildformat
4:3
Tonformat
DD 2.0
Inhalt
Softbox (Set Inhalt: 2), Booklet mit Kapiteln und Texten
Veröffentlichung
01.09.2008
FSK
Ab 16 Jahren

Alle Filme von Syberbergs DEUTSCHE TRILOGIE in einer Box erhältlich. Die DVDs kommen im handgefertigten Original-Filmkarton (6 DVDs, insgesamt 13 Stunden) inkl. mehrseitigem Booklet mit Hintergrundtexten von Susan Sontag, Boris Groys und Rochell Fack. Limitierte Auflage!