Back to top

Ferien

D 2007, 91 min

Vier Generationen in einem Landhaus zwischen verdecken Eifersuchtsszenen und Sticheleien, bald offenherzigen Bekenntnissen und Handgreiflichkeiten kommt die Kulisse der sommerlichen Gartenidylle ins Wanken. 

Synopsis

Sommer. Ein abgelegenes Landhaus in der Uckermark. In dem weltabgewandten Refugium lebt Anna (Angela Winkler) mit ihrem Mann Robert und ihrem Sohn Max. Im Verlauf des Sommers kommt zunächst ihre Tochter Laura (Karoline Eichhorn) mit ihrer Familie aus Berlin, dann noch ihre jüngere Tochter, die unabhängige Sophie, und schließlich ihre Mutter. Eigentlich sehnen sich alle nur nach diesem Ort, doch die Idylle hält nicht lange vor.
Vor dem Hintergrund des sonnigen Gartens und der tollenden Kinder spielen sich zunächst verdeckt Eifersuchtsszenen und Sticheleien in alten Wunden ab, bald offenherzige Bekenntnisse und Handgreiflichkeiten. Messerscharf beobachtet und nichts Überflüssiges.
 

Credits

Buch und Regie
Thomas Arslan
Mit
Angela Winkler, Karoline Eichhorn, Uwe Bohm, Anja Schneider, Gudrun Ritter, Wigand Witting, Amir Hadzic, Babette Semmer, Leyla Bobaj, Aaron Raabe
Kamera
Michael Wiesweg
Schnitt
Bettina Blickwede
Produzent
Thomas Arslan
Produziert von
Pickpocket Filmproduktion
In Ko-Produktion mit
ZDF, 3Sat
Gefördert von
Film- und Medienboard Berlin-Brandenburg, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
Uraufführung (DE)
13.02.2007, Berlin, IFF – Panorama Special
Kinostart (DE)
14.06.2007

DVD-Infos

Extras
Kurzfilm AM RAND von Thomas Arslan (24 min), Berlinale Pressekonferenz  (15 min)
Sprache
Deutsch
Untertitel
Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch
Ländercode
Code-free
System
PAL / Farbe
Laufzeit
91 min + 39 min Extras
Bildformat
16:9
Tonformat
DD 2.0 + 5.1
Inhalt
Softbox (Set Inhalt: 1)
Veröffentlichung
14.12.2007
FSK
Ohne Altersbeschränkung