Back to top

Eierdiebe

D 2003, 87 min

Robert Schwentkes schwarze Hodenkrebs-Komödie. Tumor ist wenn man trotzdem lacht ...

Synopsis

Der Überflieger Martin Schwarz, Student in den USA, bricht während eines Deutschlandaufenthaltes bei seinen Eltern plötzlich zusammen. Diagnose: Hodenkrebs. Als die Ärzte ihm die vollständige Amputation vorschlagen, beschließt Martin, um seine Männlichkeit zu kämpfen. Den „Eierdieben“ wird er nicht so ohne weiteres das Feld überlassen ...

Credits

Buch und Regie
Robert Schwentke
Mit
Wotan Wilke Möhring, Julia Hummer, Antoine Monot Jr., Alexander Beyer, Janek Rieke
Kamera
Florian Ballhaus
Schnitt
Hans Funck
Musik
Martin Todsharow
Produzent
Oliver Huzly
Produziert von
Odeon Picture, Tobis StudioCanal, Moneypenny Filmproduktion
In Ko-Produktion mit
ZDF
In Zusammenarbeit mit
Arte Deutschland

DVD-Infos

Extras
Audiokommentar mit Robert Schwentke, Wotan Wilke Möhring und Oliver Huzly, Original-Kinotrailer
Sprachen
Deutsch
Untertitel
Englisch
Ländercode
Code-free
System
PAL / Farbe
Laufzeit
87 min + Extras
Bildformat
16:9
Tonformat
DD 2.0
Inhalt
Softbox (Set Inhalt: 1)
Veröffentlichung
11.09.2014 (Neuveröffentlichung)
FSK
Ab 12 Jahren