Navigation überspringen

 
YA HUA IS SHAHAR KO? / WHAT HAS HAPPENED TO THIS CITY?

YA HUA IS SHAHAR KO? / WHAT HAS HAPPENED TO THIS CITY? Deepa Dhanraj, IN 1986, 95 min

Die film-politische Pionierarbeit von Deepa Dhanraj, erstmals in der restaurierten Fassung auf DVD!

Eine film-politische Pionierarbeit von aktueller Relevanz: Ausschreitungen zwischen Hindus und Muslimen im Jahre 1984 sind der Ausgangspunkt dieses Films mit immenser politischer Kraft, die er durch seine Vielschichtigkeit erreicht. Durch einen engagierten Kommentar gewinnt der Film seine historische Perspektive, die der besonderen Präsenz der Kamera die notwendige Tiefe und Komplexität verleiht. Mechanismen politischer Machtkämpfe, die Dynamik zwischen Machtträgern sowie die Instrumentalisierung ökonomischer Verhältnisse und städtischer Armut führen zu einer eindrücklichen Analyse und einzigartigen Vorausschau auf die Entwicklung kommunalistischer Konflikte und Marginalisierungspolitik. Aufnahmen inmitten ausbrechender Gewalt stehen neben ruhigen Beobachtungen der verheerenden Konsequenzen eines Alltags im Ausnahmenzustand, wodurch der Film eine respektvolle Poesie und kontemplative Ebene erreicht, die weit über eine wertvolle Reportage hinausreicht.

mehr... weniger...

Pressestimmen

WHAT HAS HAPPENED TO THIS CITY? ist ein Film, der sich mitten in eine politisch vollkommen unüberschaubare Situation wirft und sogleich in ihr versinkt. Während der kurzen Drehphase im September 1984 explodierten in der südindischen Millionenstadt Hyderabad jahrzehntealte ethnische Konflikte. Muslimische Mobs jagten Hindus, Hindus verwüsteten muslimische Viertel, die Polizei verhängte willkürliche Ausgangssperren, die politische Vertretung nahm eine Auszeit, und so fand sich Dhanraj in ihrer Heimatstadt inmitten einer ständig sich verändernden, aber permanent bedrohlichen soziopolitischen Gemengelage wieder. Der Film heuchelt zu keinem Zeitpunkt, das Chaos der Gewalt- und Armutsspirale ordnen zu können, sondern er fällt ihm von Beginn an anheim. (Critic.de)