Navigation überspringen

 
Schluckauf

SCHLUCKAUF Roland Klick, D 1987-1989, 92 min

"SCHLUCKAUF ist eine anarchistische Komödie über die Menschwerdung zu großer und zu kleiner Leute." (Max-Ophüls-Preis, Saarbrücken 1992)

Landei Gertie, auch Flo genannt, lernt  auf einer Modenschau in ihrem Dorf das Supermodel Chantal kennen. Voller Bewunderung folgt Gerti Chantal nach Berlin, wo sie sich in ihrer aufgedonnerten Kreuzberger WG einnistet. Während Flo in einem Selbstfindungsprozess steckt, droht Chantals Fassade zu bröckeln und ihr Leben im Chaos zu versinken. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft.

Nur in der ROLAND KLICK - DVD COLLECTION erhältlich oder als > Stream & Download  !


mehr... weniger...

Pressestimmen

Graue Maus trifft Supermodel! Mit viel Witz und wunderbarer Leichtigkeit erzählte Geschichte einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft. (TV Hören und Sehen, 1997)

Ganz ohne Tradition ist "Schluckauf" nicht. Die Filme aber, an die er denken lässt - Malles "Zazie", Chytilovas "Tausendschönchen", Lesters frühe Komödien - stammen aus den aufbruchs- und innovationslustigen sechziger Jahren; der Marsch des strammen Erzählkinos ist seither über sie weggewalzt. Vielleicht ist "Schluckauf" nicht nur ein Querschläger von wunderlichem Ehrgeiz, sondern ein Vorbote, ein erstes Signal, ein Ausrufezeichen. Vielleicht bekommt das Kino noch mal Lust, sich neu zu erfinden..." (Der Spiegel, Urs Jenny)

Rundum gelungenes Vergnügen. (Fernsehwoche, 1997)

Preise und Festivals