Navigation überspringen

 
Lucy

LUCY Henner Winckler, D 2006, 82 min

Der 2. Spielfilm nach dem außergewöhnlichen Debüt KLASSENFAHRT

Die 18jährige Maggy ist gerade Mutter geworden. Mit ihrer Tochter Lucy lebt sie bei ihrer Mutter Eva. Maggys Leben verläuft in seltsam unbestimmten Bahnen zwischen Teenager-Ritualen und Kinderbetreuung, vagen Träumen und der Unfähigkeit, sich die eigene Zukunft auszumalen. Als sie den 25-jährigen Gordon kennen lernt, stürzt sie sich in ein neues Leben, das die alten Widersprüche lösen soll. In der Hoffnung, es besser zu machen als ihre Mutter, sucht Maggy nach einem Familienglück, von dem sie selbst nur eine ungefähre Vorstellung hat.

mehr... weniger...

Pressestimmen

Winckler hält nichts von Bevormundung, die erspart er seinen Figuren und seinen Zuschauern. Was passiert, passiert und braucht deshalb auch nicht weiter kommentiert zu werden. (Dietmar Kammerer)

Preise und Festivals