Navigation überspringen

 
Der fliegende Holländer (Christoph Schlingensief - DVD Edition)

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (CHRISTOPH SCHLINGENSIEF - DVD EDITION) Christoph Schlingensief, D 2007, 429 min

Die legendäre Opernaufführung am Amazonas in Manaus.

"Der deutsche Wagner nach Reinheitsgebot und Manaus unter seiner Dunstglocke, das passt nicht, das stößt sich - und ist gerade darum Energie pur.“ Christoph Schlingensief

Mit seinen Theater- und Kunstaktionen, als Film- und Opernregisseur hat Christoph Schlingensief über zwei Dekaden den kulturellen und politischen Diskurs in Deutschland geprägt. Seine zweite Wagner-Arbeit, “Der fliegende Holländer”, realisiert er im Rahmen des XI. Festival Amazonas de Ópera in Manaus (Brasilien).

Im April 2007 inszeniert Schlingensief Wagners Oper in Manaus. Dafür verlässt er die Oper. Er geht in den Dschungel und auf den Rio Negro. Erst dann kehrt er ins legendäre Teatro Amazonas zurück. Im Laufe der Arbeit dreht er 18 Kurzfilme, die Ende 2007 auch in seine Installation “Trem Fantasma” in São Paulo einfließen, eine Operngeisterbahn, mit der er der Oper die Oper austreibt, um ihr Überleben zu sichern.

DVD-Inhalt:

  • “Der fliegende Holländer” (Uraufführung im Teatro Amazonas, Manaus, 22.04.2007, 143 min.)
  • Boris Groys im Gespräch mit Christoph Schlingensief (AdK, Berlin, 05.07.2007, 64 min.)
  • Kathrin Krottenthaler (Video) und Carl Hegemann (Dramaturgie) – Interview (2010, 21 min.)
  • Orchesterfilm “Dunkelphase Parikatuba” (Manaus, 2007, 35mm, 9 min.)
  • Theaterfilme (Manaus, 2007, 3 Filme: 7 min.)
  • Making-of der Theaterfilme am Amazonas (Manaus, 2007, 32 min.)
  • Christoph Schlingensief am 16mm Schneidetisch (Manaus, 2007, 17 min.)
  • “Der zweite Traum” (Dokumentarfilm von Lennart Laberenz, 2009, 59 min.)
  • No Comment: Roh-Material von Lennart Laberenz (Manaus, 2007, 39 min.)
  • Regiebuch-Auszüge
  • TREM FANTASMA - Prototyp einer Operngeisterbahn (2007, São Paulo, 3 Filme: 12 min.)

 

CHRISTOPH SCHLINGENSIEF – DVD EDITION (2015)

to be continued

Christoph Schlingensief bei Filmgalerie 451

mehr... weniger...

Preise und Festivals