Navigation überspringen


Regisseure von denen wir das gesamte Filmwerk oder mehrere Filme auf DVD veröffentlichen

Christoph Schlingensief

machte Filme seit seinem 8. Lebensjahr und über fast 20 Jahren mit der Filmgalerie 451. "Das Deutsche Kettensägenmassaker" war unsere erste Veröffentlichung auf VHS-Video.


Roland Klick

Roland Klicks Filme sind das Herzstück der Filmgalerie 451. Mit nur 7 zeitlosen Filmen und seinem Motto "Film und Publikum = Kino" fasziniert er bis heute.


Heinz Emigholz

Heinz Emigholz ist Filmemacher, Künstler, Autor und Produzent. Die Zusammenarbeit mit der Filmgalerie 451 begann 1989 mit seinem Film DER ZYNISCHE KÖRPER.


Hans Jürgen Syberberg

Syberberg-Filme lassen sich nicht einordnen, vereinnahmen oder leicht verstehen, und passen deshalb gut zu uns.


Pier Paolo Pasolini

Und wenn wir nur ein kleines bisschen dazu beitragen können, dass Pier Paolo Pasolini und seine Filme nicht in Vergessenheit geraten, dann hat es sich schon gelohnt.


Werner Schroeter

Werner Schroeters Werk ist bei uns mit drei international ausgezeichneten Filmen aus drei Jahrzehnten vertreten und gilt als eine Provokation innerhalb des Neuen Deutschen Films - ein Außenseiter, der etwas wagt und riskiert und uns deshalb immer wieder fasziniert.


Angela Schanelec

ist Theaterschauspielerin, Drehbuchautorin und Filmregisseurin. Seit den 1990er Jahren macht sie Filme mit denen sie zur neuen "Berliner Schule" gezählt wird und gründete 2005 die Filmproduktionsfirma Nachmittagfilm.


Herbert Fritsch

Herbert Fritsch, Schauspieler, Film- und Theaterregisseur, Autor, Performer, Fotograf und Zeichner, war bisher mit drei DVDs aus der hamlet_X Serie bei uns vertreten, jetzt ist auch sein erster Langfilm ELF ONKEL bei uns auf DVD erschienen.


Thomas Imbach

Wir freuen uns zur Premiere des neuen Films von Thomas Imbach MARY QUEEN OF SCOTS, am 14. August 2013 im Wettbewerb von Locarno, alle seine Filme auf DVD präsentieren zu können.